de Deutsch cs Čeština‎ en English ru Русский

Am 30.Mai 2019 fand das diesjährige Vatertagsfischen statt. Heuer erstmalig wurde auch der Fischerkönig für das Jahr 2019 beim Vatertagsfischen ermittelt.

 

Bei dichtem Nebel fanden sich bereits um 6:00 Uhr ca. 75 aktive Teilnehmer zum Vatertags- und Königsfischen ein.

Ebenso wurde an diesem Tag der Jugendfischerkönig gesucht. Zahlreiche Jugendliche nahmen daran teil.

Weiterlesen: Vatertags- und Königfischen 2019

Der Fischereiverein Cham will mit neuer Methode Forellen ansiedeln: Die Eier werden im Fluss ausgebrütet.

 

Originalbericht Mittelbayerische Zeitung vom27.3.2019 lesen  pdf logo

von Hans Schmelber (Mittelbayerische Zeitung)

“Ich habe ja selber einen Fischereischein”, versicherte die Chamer Bürgermeisterin am Sonntagnachmittag im überfüllten Saal des Hotels am Regenbogen. Der Fischereischein ist ein Erlaubnisschein, der dem Inhaber erlaubt, zu angeln oder zu fischen. Voraussetzung ist die bestandene Fischerprüfung. Und die haben sicherlich alle der gut über 200 Anwesenden, die zur Jahresversammlung des Fischereivereins Cham gekommen waren.

Vorsitzender Alfons Klostermeier freute sich, dass von den 621 Mitgliedern ein Drittel der Versammlung beiwohnte. “Nach wie vor kann ich feststellen, dass die Vorstandschaft hervorragend und harmonisch zusammenarbeitet, sich jeder nach Kräften einbringt und sich um konstruktive Zusammenarbeit bemüht”, versicherte er. Bei einem Fischereiverein dieser Größenordnung sei es “wichtig, dass sich möglichst viele Mitglieder aktiv einbringen, sich um unsere Liegenschaften kümmern oder sich bei Veranstaltungen engagieren”.

Appell: Arbeitsstunden ableisten

Weiterlesen: Jahreshauptversammlung 10.03.2019

Jahreskartenausgabe

 

Bitte beachten! - Ausgabetermine Jahreskarte 2019

Die Jahreskarten für 2019 werden nur an folgenden Tagen in der Fischerhütte ausgegeben.

Dienstag, 1.1.2019 von 09:00 - 11:30 Uhr

Sonntag,  6.1.2019 von 09:00 - 11:30 Uhr

Freitag,  25.1.2019 ab 19:30 Uhr (Monatsversammlung)

Sonntag,   3.2.2019 von 09:00 - 11:30 Uhr

Sonntag,   3.3.2019 von 09: - 11:30 Uhr

Sonntag,  10.3.2019 ab 13:30 Uhr Jahreshauptversammlung im Hotel am Regenbogen

Sonntag,   7.4.2019 von 09:00 - 11:30 Uhr

Wichtig !

Die Jahreskarte 2019 wird nur ausgegeben, wenn die alte Karte für 2018 vollständig ausgefüllt abgegeben wird!

Die Pflicht kapitale Fänge zu melden wird ab sofort außer Kraft gesetzt.

 

Wichtige Anmerkung : Dies entbindet nicht von der Pflicht gefangene Fische in das Fangbuch einzutragen.

 

Es können jedoch weiterhin kapitale Fänge mit Fänger, Fischart, Gewicht und Länge, Fangort (Gewässerabschnitt) verwendeter Köder und Bild gemeldet werden. Bei Jugendlichen bitte beachten, dass eine Einverständniserklätung eines Erziehungsberechtigten für die Veröffentlichung mit Bild im Internet vorliegen muss. (Download Einverständniserklärung)

 pdf logo

 

Jeder gemeldete Fang mit einer Mindestpunktzahl von 60 Punkten nimmt an einer Verlosung teil, deren Hauptgewinn eine Jahreskarte für das folgende Jahr beinhaltet.

An der Verlosung nehmen nur Fangmeldungen von Vereinsmitgliedern teil (keine Gastangler)

Die Ermittlung des Fischerkönigs erfolgt ab dem Jahr 2019 bei einem Königsfischen das am Vatertag abgehalten wird.

An diesem Tag wird der schwerste gefangene Fisch gewertet und daraus der Fischerkönig für das aktuelle Jahr ermittelt.

 

Die Verleihung der Königskette erfolgt im Rahmen des Fischerfestes.

Es gibt angenehmere Pressetermine. Am Donnerstagmittag gegenüber der Kläranlage zu stehen und den beißend-fauligen Geruch einer schäumenden braunen Brühe, die sich in den Regen ergießt, in die Nase zu bekommen, ist ein verzichtbares Erlebnis. Wenn dann noch anwesende Verantwortliche bei Nachfragen recht schweigsam werden, ist klar: Da ist etwas Schlimmeres passiert.

IMG 0319

Im Laufe des Tages kristallisiert sich auf Nachfragen unseres Medienhauses heraus: Ein Unfall bei Goldsteig am Dienstag hat zu einer Überlastung der Kläranlage geführt. Sie arbeitet nicht mehr ausreichend. 150 Liter mehr oder weniger ungeklärte Abwässer ergießen sich seitdem pro Sekunde in den Regen. Ein Krisenstab versucht seither, dem Klärgau Herr zu werden. Bürgermeisterin Karin Bucher, Abwassermeister Josef Mühlbauer, Vertreter des Wasserwirtschaftsamtes und Goldsteig-Geschäftsführer Dr. Andreas Kraus stimmen sich über die weiteren Maßnahmen ab.

Produktion verringern

Weiterlesen: Braune Brühe im Regen

30.11.2018

Jahresabschluss beim Fischereiverein

Trotz schlechter Wetterbedingungen fand auch heuer wieder unsere schon traditionelle Christbaum - Versteigerung zum Jahresabschluss statt.

Nachdem viele fleißige Helfer bereits Tage vorher alles vorbereitet hatten, gings am Freitag Abend endlich los.

Im Haus der Chamer Fischer hatten sich Mitglieder und auch Gäste aus dem ganzen Landkreis eingefunden. Sogar unsere Fischerfreunde aus Manching sind extra angereist.

In gemütlicher Runde eröffnete um 20.00 Uhr unser Vorstand Peinkofer Sepp die Versteigerung.

Nachdem sich die Runde warm gesteigert hatte, ging es um so manches Paket heiß her, bis es ihren endgültigen Besitzer gefunden hatte.

Auch viele Chamer Firmen haben Sachwerte und Gegenstände für unsere Versteigerung zur Verfügung gestellt.

Zum Schluß wurde auch noch der Christbaum auf traditionelle Weise versteigert.

Kurz gesagt, war es wieder ein sehr gelungener Abend, bei dem auch die Geselligkeit im Verein nicht zu kurz kam.

 

cbv2018 1 cbv2018 2
cbv2018 3 cbv2018 4

Sonne pur, ein verträumter Schneidersee und viele Gäste, so präsentierte sich das Fischerfest des Chamer Fischereivereins am Wochenende.

Bereits am Samstag nahm dieses Fest seinen Anfang, bestens vorbereitet für den zu erwartenden großen Ansturm von Gästen, die sich diesen Abend an der Fischerhütte nicht entgehen lassen wollten. Unwiderstehlich genossen die Besucher die Steckerfische frisch vom Grill und gute Unterhaltungsmusik

bis in die Nacht. Über dem See lag noch der leichte Dunst des Morgens, als am Sonntag die ersten Besucher zur Fischer-Arena kamen. Hier hatte bereits die Musikkapelle „Sunnreiber“ Stellung bezogen und empfing die Gäste auf ihre Art. Und diesen Gästen wurde nun alles geboten, was zu einem richtigen Fischerfest gehört. Steckerlfische frisch vom Grill und Zander-Filet gebacken waren die Schlager des Tages. Gebackenes Wallerfilet war eine besondere Spezialität und wer keinen Fisch wollte, für den gab es auch Rollbraten mit Kartoffelsalat. Dazu ein kühles Bier aus das Fass, serviert von netten Bedienungen,

und das Mittagsessen war perfekt.

Zwei geräumige Zelte waren aufgestellt, diese schützten heuer nicht vor Regen, sondern vor der Sonne. Vorsitzender Alfons Klostermeier war unentwegt auf Achse, um die vielen Gäste zu begrüßen. Auch an die jungen Nachwuchsangler wurde an diesem Tag gedacht. Sie angelten unter besonderer Aufsicht am Seeufer und hatten damit auch ihren Spaß. Auch am Sonntagnachmittag wurde noch ausgiebig mit Kaffee

und Kuchen weitergefeiert. Das Fest am Schneidersee hat auch heuer wieder alle Erwartungen voll erfüllt.

Copyright © 2019. All Rights Reserved.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen